Musikzug Medebach

Der Musikzug Medebach wurde im Jahre 1881 gegründet und stellt einen festen Bestandteil im kulturellen Leben der Stadt Medebach dar. Derzeit gehören ihm70 aktive Musikerinnen und Musiker an. Größter Wert wird auf eine qualifizierte Jugendausbildung gelegt. So wurde z.B. 1993 ein Jugendblasorchester gegründet, dem bereits im ersten Jahr 25 Kinder angehören.


Seit dieser Zusammenarbeit besteht Jugendblasorchester, wo die Kids unter Gleichaltrigen gezielt auf das spätere Mitwirken im Orchester vorbereitet werden. 


Der Musikzug Medebach versteht sich als klassisches Blasorchester. In den Proben, die freitags und dienstags in der Zeit ab 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr stattfinden, wird kontinuierlich daran gearbeitet, das umfangreiche Spektrum der Blasmusik abzudecken, um den verschiedensten Ansprüchen der Veranstalter gerecht zu werden und den Mitgliedern ein möglichst breitgefächertes Betätigungsfeld zu bieten. Konzertante Musik, moderne Orchesterliteratur aber natürlich auch volkstümliche Musik und Marschmusik gehören ebenso zum Repertoire wie auch sakrale Musik und Tanzmusik.


Der Musikzug übernimmt die Gestaltung von Volksfesten, kirchlichen Anlässen, Schützenfesten, zahlreichen Platz- und Frühschoppenkonzerten und Festzügen.

Derzeit ist der Musikzug für die musikalische Umrandung der Schützenfeste in Hildfeld, Altastenberg und Elpe als Festkapelle und Tanzband verantwortlich.


Der Musikzug Medebach steht seit 2020 unter der musikalischen Leitung von Julian Klüppel.